Musikproduktion

Das eigene Demo ist eine der wichtigsten Waffen in Eurem Arsenal. Sie ist zugleich ein erster Eindruck Eures Könnens als auch das Aushängeschild Eurer Band.

Das Problem: Selbst die Aufnahme eines Demos ist heutzutage sehr schnell sehr teuer. Immerhin ist da die Aufnahmezeit für jedes Instruments und des Gesangs, die anschließende Bearbeitung durch den Tontechniker und schließlich auch Mixing und Mastering. Die Nervosität und die ungewohnte Umgebung tun ihr übriges, um die Studiozeit und damit die Kosten in die Höhe zu treiben.

Heißt das also, dass man auf jeden Fall tief in die Tasche greifen muss? Nein, tut es nicht.

Denn auch eine vermeintlich „amateurhafte“ Aufnahme im eigenen Proberaum kann sehr eindrucksvoll klingen. Nicht wenige Aufnahmen sind tatsächlich in Studios aufgenommen, die mehr „Homestudio“ als High-End Studio sind – mit dennoch beeindruckenden Ergebnissen. Der Bandcoach macht es für euch möglich; als staatlich zertifizierter Audio Engineer sowie anhand eigener Erfahrung als aktiver Musiker und Produzent – zu einem festen Paketpreis. Kalkuliert unter Berücksichtigung der Gegebenheiten und Eures Budgets – ohne Einschränkungen in Bezug auf Revisionen oder Aufnahmezeit. Wir arbeiten solange daran, bis Ihr zufrieden seid.

Das könnte dann zum Beispiel so klingen:

Hierzu planen wir konkret einen oder mehrere Recording Termine, an denen wir alle Spuren aufnehmen. Diese werden anschließend von uns bestmöglich in Szene gesetzt.

Eine Vier-Song-Demo-EP ist im Komplettpaket „Band-Basis“ enthalten. Falls Ihr die Demoproduktion als einzelnes Modul buchen möchtet, schickt uns doch einfach eine Anfrage, indem Ihr den Fragebogen ausfüllt.

Falls Ihr noch Fragen zum Ablauf habt, oder die Demoproduktion als eigenständige Leistung buchen möchtet, schreibt uns einfach für ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch an!